Hier finden sie die aktuellsten Neuigkeiten, die sich rund um die Corona-Pandemie für unsere Hafenanlage ergeben.

11.05.2020

Ab heute sind die Stege wieder für alle geöffnet!

Bitte beachten sie die Schutzmaßnahmen, die an den Stegen aushängen.

 

07.05.2020

Es geht wieder los!

 

Ab 11.5.2020 dürfen die Stege unter Auflagen wieder geöffnet werden!

Hier die Stellungnahme der zuständigen Stelle des Landratsamtes:

 

Ab dem 11.05.2020 ist das Betreten von Gebäuden zu dem ausschließlichen Zweck, das erforderliche Sportgerät zu entnehmen oder zurückzustellen, zulässig ist. Damit ist auch ein Zugriff auf Wasserfahrzeuge in Marinas oder Segelclubs rein zum Zwecke der Sportausübung wieder möglich.

 

Das Motorbootfahren (+ Elektroboot) ist unabhängig von einem konkreten Anlass und damit auch aus reinem Fahrvergnügen erlaubt, sofern Kontaktbeschränkungen und Hygiene- und Schutzstandards beachtet werden.

 

Wir freuen uns schon, Sie am Montag wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

05.05.2020

Erste Lockerungen für Motorbootfahrer durchgesetzt:

 

Das Verbot zur Nutzung wurde zwar gekippt, aber die Sperrung der Stege bleibt vorerst trotzdem bestehen. Den zugehörigen Artikel, in dem auch Herr Mayr zitiert wird, finden sie unter folgendem Link:

 

https://www.sueddeutsche.de/muenchen/starnberg/coronavirus-ausgangsbeschraenkung-starnberger-see-boot-erlaubt-1.4896800

01.05.2020

Herr Mayr tut alles um ihnen einen baldigen Saisonstart zu ermöglichen. Hier finden sie den zugehörigen Antrag an das Landratsamt:

 

LRA Starnberg - Antrag vom 2020-04-30.pd
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

29.04.2020

Unser Zubehörshop ist ab jetzt wieder für Sie geöffnet.

Denken Sie bitte auch bei uns an die geltende Maskenpflicht.

 

Wir freuen uns auf Sie!

23.04.2020

Von Bootseignern aus dem Hafen wurde eine Petition an den Bayerischen Landtag gestellt:

 

PRIVATE BOOTSFAHRTEN WÄHREND CORONA - IN BAYERN

Die Petition, in der gefordert wird die Seen auch für Hafenlieger sowie Motor- und Elektrobootfahrer zu öffnen, finden sie unter folgender Adresse:

http://chng.it/xVPPwt2pwh

 

Wir arbeiten in Zusammenarbeit mit der Marina Bernried an einem Sicherheitskonzept für den Hafen, das wir dem Landratsamt vorlegen werden, um den Hafen so hoffentlich schon bald wieder für sie öffnen zu können.

 

19.04.2020

Ein erster Lichtblick:

 

Staatsregierung prüft Freigabe

 

weiterer Freizeitsportarten

 

Die bayerische Staatsregierung prüft die Freigabe weiterer Sportarten im Freizeitbereich ab Mai. Erlaubt ist derzeit unter anderem Joggen, Fahrradfahren, Reiten oder auch Wassersport auf natürlichen Gewässern wie etwa Schwimmen, Segeln oder Rudern. "Derzeit arbeiten wir an einem Konzept für die Freigabe weiterer Sportarten ab circa Anfang Mai", erklärte der auch für Sport zuständige Innenminister Joachim Herrmann (CSU) am Dienstag. "Wir wollen den Menschen so viele Sportarten wie möglich erlauben. Dabei werden wir das aktuelle Infektionsgeschehen aber sehr genau im Blick behalten. Im Zweifel geht der Infektionsschutz vor." Herrmann mahnte, in der Corona-Krise unzulässige Gruppenbildungen zu vermeiden und den Mindestabstand zu wahren. Die derzeitigen Ausgangsbeschränkungen erlauben Sport und Bewegung an der frischen Luft. Wegen der Infektionsgefahr ist das aktuell aber nicht in den Sportstätten der Vereine möglich.

 

https://www.sueddeutsche.de/bayern/corona-bayern-news-1.4775078

19.04.2020

Aufgrund der vielen Anfragen die uns zu diesem Thema erreicht haben:

 

Laut Wasserschutzpolizei, die uns am Samstag besucht hat, ist es momentan leider auch nicht erlaubt mit Schlauchbooten, SUPs oder ähnlichem auf ihre Boote zu gelangen, da die komplette Hafenanlage geschlossen wurde.

 

 

Wir bitten deshalb noch einmal um ihre Geduld bis es endlich losgehen kann und arbeiten schon an einem Konzept, um die Infektionsgefahr im Hafen soweit wie möglich zu reduzieren und den Hafen so schon bald wieder öffnen zu können.

17.04.2020

Im Moment stehen unsere Telefone nicht mehr still. Wir haben natürlich Verständnis dafür, dass sie bei diesem traumhaften Wetter ihre Boote nutzen wollen, bitten sie aber dennoch um Geduld bis es eine für alle zufrieden stellende Lösung gibt.
Damit sie ihre Boote nutzen können, sobald es wieder möglich ist, bieten wir ihnen jetzt folgende Leistungen an:
  • Bootstransport aus dem Winterlager zur Werft
  • Kranen, Takeln und Reparaturen, wie üblich nur ohne Kundenkontakt
  • Festmachen der Boote an ihrem Liegeplatz
  • Schleppen auswärtiger Boote an ihre Bojen und Liegeplätze

 

Solange sie noch nicht die Möglichkeit haben sich um ihr Boot zu kümmern, werden wir ein Auge drauf haben, dass nichts passiert.

 

Wir freuen uns sie bald wieder im Hafen begrüßen zu dürfen!

11.04.2020

Liebe Kunden,
heute, am Karsamstag hat die Wasserschutzpolizei die Stege gesperrt. Die Einhaltung des Abstandsgebots wurde als nicht ausreichend zur Infektionseindämmung angesehen. Das Segeln sei nur erlaubt, wenn man eigenständig (ohne Nutzung der Hafenanlage, zum Beispiel von einer Boje oder einem privaten Grundstück) zum Boot komme. Sobald wir aktualisierte Informationen bekommen, geben wir Ihnen umgehend Bescheid.
Wir als Werft dürfen und werden weiterarbeiten und einkranen, aber gänzlich ohne Kundenverkehr.
Bitte kontaktieren Sie uns, wenn möglich, per Email.
Wir hoffen, dass für uns alle die Ausgangsbeschränkung bald gelockert werden kann, und wünschen Ihnen bis dahin frohe Ostern und natürlich Gesundheit.
Ihr Lorenz Mayr und Stephan Fischer
Hier finden sie die zugehörige Bekanntmachung der Bayerischen Landesregierung:
https://www.verkuendung-bayern.de/files/baymbl/2020/205/baymbl-2020-205.pdf
Und hier die Bekanntmachung des Bayerischen Seglerverband:
2020 03 31_Anschreiben Vereine_Update-1.
Adobe Acrobat Dokument 723.9 KB

Bootswerft Fischer
Seepromenade 4
82347 Bernried

info@bootswerft-fischer.de
Tel.:  08158 6683

Fax:  08158 9448

Mob: 0172 821 6096

 

Öffnungszeiten:

 

Mo-Fr:    8 -12 und 13-17Uhr

Sa:        10 -13 und 14-17Uhr

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.